27. Apisticus Tag in Münster im Februar ’18

von | Apr 12, 2018 | Undine Westphal

Der 27. Apisticus Tag in Münster war eine Wucht in Tüten. Über 4000 Fachbesucher. Wir (Familie Heidinger mit Ihrer Bienenkugel und ich) hatten unseren Stand im ersten Stock bei den Vortragsräumen. Über zu wenig Publikum konnten wir uns nicht beschweren. Es gab ein riesiges Interesse an meiner Schulimkerei.

image4 27. Apisticus Tag in Münster im Februar '18

Schulimkerei war ein wichtiges Thema

Apisticutag 27. Apisticus Tag in Münster im Februar '18

Die einzelnen Ausstellungsstücke wie der Schwarm, die Schleuder und auch die Miniaturbeute sorgten für Begeisterung. Viele Fragen gab es über die Bücher zum Thema Schulimkerei und auch über das Imkern mit Kindern. Ich habe wieder viele neue Menschen kennengelernt, die ähnliche Projekte an Schulen anbieten. So konnte man sich hervorragend austauschen. Zum ersten Mal dabei, die kleinen Bienentäschchen, kunterbunt und mit flotten Bienensprüchen. Am Samstag um 17:00 Uhr hatte ich dann einen Kurzvortrag über das Thema Wildbienen im Schulunterricht gehalten. Diese Kurzvorträge fanden zum ersten Mal auf dem Apisticustag statt und wurden vom Publikum gut angenommen. Alles in allem eine tolle Veranstaltung, an der ich im nächsten Jahr sehr gerne wieder teilnehmen möchte. Der Apisticustag ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen